MOIN!

Wir suchen Gemüsegärtner*innen: Stellenausschreibung (PDF)

Wir suchen Aktive: siehe Engagement

Frisches, gesundes Bio-Gemüse aus deiner Nähe.

Wir, Das Grüne Zebra, sind eine Gruppe von Menschen, die als Kollektiv den formaligen Demeter Gärtnerhof Riede des Ehepaars Schmidt in eine solidarische Landwirtschaft umwandelten. Unser Ziel ist es, leckeres Gemüse und andere Lebensmittel gemeinschaftlich zu produzieren und zu konsumieren.

Das Prinzip unserer SoLaWi: Bio-Gemüse für die Welt! Oder zumindest für Riede, Thedinghausen und Bremen. Wir wollen möglichst vielen Menschen ökologische, regionale und faire Lebensmittel zugänglich machen. Deshalb entscheiden und bewirtschaften wir unseren Betrieb zusammen und demokratisch. Neben unseren Mitarbeitern sind unsere Mitglieder:innen auf dem Hof aktiv; Andere kümmern sich um die Verwaltung und Finanzen und wieder Andere beteiliegen sich zu einem größeren Teil an den Betriebskosten und beziehen einen wöchentlichen Ernteanteil. Im Zusammenspiel Aller funktioniert unsere Solawi.

Hast du Interesse an einem Ernteanteil?

Natürlich kannst du auch selber als Zebra mitmachen.

Mehr Infos zum Prinzip Solawi findest du hier.

Ernteanteile

Aktuell sind keine Anteile mehr frei (Du kannst dich aber gerne auf die Warteliste setzen lassen):

Wir bieten Dir wöchentlich frisches, nachhaltig produziertes Bio-Gemüse und Obst aus Riede, das Du Dir in einem Depot in Bremen abholen kannst. Die Menge deckt den ungefähren Bedarf eines Zwei-Personen-Haushalts. Die Kosten Deiner monatlichen Beteiligung belaufen sich auf mehr oder weniger 100€ – durch eine Bieter*innenrunde an Deine Mittel angepasst. Du kannst Dir eigeninitiativ auch einen Anteil mit jemandem teilen.

Wir wünschen uns zur Gewährleistung einer Planungssicherheit, dass Du den Ernteteil für eine Saison beziehest (aktuell Mai 21 – Januar 22). Es gibt dennoch die Möglichkeit, Deinen Anteil schon vor Ende der Saison weiterzugeben. Die Organisation in den Depots erfolgt durch die Abnehmer*innen weitestgehend eigenständig.

Als Mitglied unserer Solawi bekommst Du Deinen Anteil der wöchentlichen Ernte, wir teilen Ernterisiko und Ernteerfolge und mit Deiner Mitgliedschaft trägst Du dazu bei, dass unser eigener kleiner Wirtschaftskreislauf funktioniert.

Als Anteilsnehmer*in bist Du auch Vereinsmitglied und hast ein Mitspracherecht welche Gemüsesorten angebaut werden und irgendwann einmal in Deinem Anteil landen. Auf der Mitgliederversammlung im Winter beschließen wir den Anbauplan für die kommende Saison und besprechen wichtige Entwicklungen in unserer Solawi.

Wir folgen beim Anbau unserer Feldfrüchte objektiven ökologischen Kriterien: wir verwenden Samenfeste Sorten, verzichten vollständig auf Pflanzenschutzmittel und Düngen ausschließlich mit Kuhdung und Pferdemist unserer Tiere. Über den direkten Anbau hinaus bemühen wir uns nachhaltig mit den Ressourcen Wasser, Boden und Energie umzugehen. Wir sind bewußt keinem Vermarktungs-Label angeschlossen, weil wir ohnehin nach de-facto strengeren ökologischen Kriterien produzieren, als von den Zertifizierern (Demeter, Naturland, Bioland etc) gefordert. Als Solawi der Mitglieder:innen ist die Praxis unseres Anbaus transparent für Alle: Unser Bio-Gemüse ist wirklich 100 % Bio-Gemüse!

Du hast die Möglichkeit, Teil eines spannenden und – wie wir finden – sinnstiftenden Projekts zu werden. Du kannst Pferd und Kuh streicheln, einem bunten Haufen Menschen in Riede begegnen und gelegentlich bei größeren Aktionen wie der jährlichen Kartoffelernte auf dem Hof mit anpacken.

Wie Du Interesse an einem Ernteanteil bekunden und Fragen stellen kannst:

Per E-Mail an: mitglieder@das-gruene-zebra.de

Mit dem Betreff „Ernteanteil Saison 21/22“

Verein

Träger des Grünen Zebras ist unser Verein Das Grüne Zebra – solidarische Landwirtschaft in Riede e.V. .

Am 20. Mai 2021 gründeten 23 Zebras unseren Verein und gaben damit unserem Projekt einen Form, die uns als Gruppe eine Perspektive für die gute Fortentwicklung unserer Solawi auf dem Gärtnereihof Riede möglich macht. Und Du bist herzlich eingeladen unser Projekt zu unterstützen – egal ob als aktive*r Solawist*a, als Anteilsnehmer*in oder als Förderer*in.

Du willst mitmachen? Hier findest Du unseren

Bitte sende uns Deinen unterschriebenen Mitgliedschaftsantrag als mail (mitglieder@das-gruene-zebra.de) oder per Post.

Teil einer Bewegung

Als Grünes Zebra sind wir Teil des Netwerkes der Solidarischen Landwirtschaften im deutschsprachigen Raum. Mit hunderten anderen Solawis tragen wir zur Erhaltung und Förderung einer nachhaltigen, bäuerlichen Landwirtschaft bei. Erzeuger*innen und Verbraucher*innen sind meist Beides in einer Person, umgehen den Zwischenhandel und schaffen so die Grundlage für eine fairere und ökologische Landwirtschaft.

Wir freuen uns, unseren kleinen Teil zu einem Paradigmenwechsel in der Landwirtschaft beizutragen!

News

Kontakt

Bei Fragen und Interesse melde dich am besten per Email unter DasGrueneZebra@posteo.de.

Gärtnerhof Riede
Kaiserdamm 14A
27339 Riede